Archiv für die Kategorie "Studien"

Verfasst von am 03. September 2015

Sicheres Surfen für Kids

Das Netz ist nach den Zahlen der aktuellen KidsVA 2015 längst im Alltag der Kinder angekommen und wird immer stärker auch von der jungen Zielgruppe (6–10 Jahre) genutzt. Das ist gut so. Denn Medienkompetenz ist eine elementare Schlüsselkompetenz unserer digitalen Gesellschaft. Damit Kinder den Umgang mit Medien lernen und das Internet sinnvoll nutzen können, brauchen sie jedoch eigene, sichere Angebote mit altersgerechten und zugleich interessanten Inhalten. Wir haben ein Content Management System (CMS) entwickelt, das speziell auf die Bedürfnisse der Kids eingeht und Sicherheitslücken schließt.

mehr zum Thema >

Der Zeitschriftenmarkt hat sich in den vergangenen Jahren massiv verändert. Die große Herausforderung für alle Verlage ist die Digitalisierung. Und das betrifft auch den Kinderbereich. Bislang gibt es kein erfolgreiche E-Paper-Projekt im Bereich der Kidsmagazine. Der Kanal ist bei der jungen Zielgruppe noch nicht etabliert. Und das obwohl die Durchdringung der Familienhaushalte mit eigenen Tablets und Smartphones für Kinder im vergangenen Jahr um 10 Prozent auf insgesamt 63 Prozent gestiegen ist.* Das heißt für Verlage mit Kindermagazinen: Nachholbedarf im Digitalen.

mehr zum Thema >

Verfasst von am 06. August 2015

Ist denn heut’ schon Weihnachten?

Auch wenn die gemütliche Jahreszeit mit Plätzchen, Glühwein und Weihnachtsmarkt noch in weiter Ferne scheint – Marketingmaßnahmen für ein erfolgreiches Weihnachtsgeschäft sind in vollem Gange. Zu Recht! Denn mehr als ein Viertel der Mütter startet spätestens im September mit der Geschenkeplanung.*

mehr zum Thema >

Trends zur Gamescom

In wenigen Tagen startet die Gamescom. KB&B – The Kids Group zeigt anlässlich der weltweit größten Messe für interaktive Unterhaltungselektronik digitale Trends in der Familien- und Kinderbranche auf: Apps für Kinder werden in Familien immer beliebter – das ist das Ergebnis der aktuellen „Kids und Apps“-Studie von KB&B – The Kids Group. Die Durchdringung der Familienhaushalte mit eigenen Tablets und Smartphones für Kinder ist im vergangenen Jahr um 10 Prozent auf insgesamt 63 Prozent gestiegen. Dieses Wachstum bietet gerade Unternehmen großes Potenzial. Eine Marke, die eine Corporate App anbietet, ist für die Kundenanforderungen von heute gut aufgestellt.

mehr zum Thema >