Autorenarchiv

Verfasst von am 25. Februar 2016

Haddu Möhrchen?

Werden in Deutschland noch Ostereier bemalt? Wir waren überrascht!

mehr zum Thema >

  • Trend zum Vorjahr belegt deutlich: Immer mehr Kinder lieben Apps
  • Eltern laden gezielt Apps für Kinder herunter und geben Geld für Apps aus
  • Fachkonferenz „The Kids Want Mobile“ und KB&B – The Kids Group erheben „Kids und Apps“-Analyse im zweiten Jahr in Folge

Die aktuellen Trends zu Kids und Apps: Im Anschluss an die erfolgreiche Kids und Apps-Analyse 2014 haben KB&B – The Kids Group und die Fachmesse „The Kids Want Mobile“ erneut 2.007 Kinder und Familien zur Smartphone- und App-Nutzung befragt*. Das Ergebnis: Apps für Kinder werden immer beliebter.

mehr zum Thema >

Verfasst von am 20. September 2010

25 % der deutschen Kinder sind Einzelkinder!

Laut einem Bericht der Online-Ausgabe des Focus, ist jedes vierte Kind in Deutschland ein Einzelkind. Nach Angaben des Statistischen Bundesamts wachsen 25 Prozent der Kinder ohne Geschwister auf. Rund die Hälfte aller Familien haben zwei Kinder.

Jedes vierte Kind in Deutschland wächst einer Erhebung zufolge ohne Geschwister auf. Im vergangenen Jahr hatten 25 Prozent der rund 13,3 Millionen minderjährigen Kinder keine Geschwister, wie das Statistische Bundesamt am Montag in Wiesbaden mitteilte. Mit 47 Prozent wuchs knapp die Hälfte der Kinder mit einem weiteren Geschwisterkind im Haushalt auf. 28 Prozent hatten zwei oder mehr Geschwister.

http://hollywoodmomblog.com/wp-content/uploads/2010/02/nickelodeon_logo.jpgJubiläum für Nickelodeon: Der Kindersender feiert in Deutschland sein Fünfjähriges. Nachdem er zwischen 1995 und 1998 schon einmal auf Sendung war, besteht er in der aktuellen Form nun seit dem 12. September 2005. Grund zur Freude besteht allemal: Wie eine media control Sonderauswertung ergab, holt Nick im laufenden Quartal starke 9,6 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe der Drei- bis 13-Jährigen.

Via: Blogspan